A A A

22.02.2018: Güstrow

news-guestrowDr. Wolfgang Neubert Stiftung unterstützt Ausbildung in Gesundheitsfachberufen am KMG Klinikum Güstrow 

 

 

 

An der Staatlichen Beruflichen Schule am KMG Klinikum Güstrow für Gesundheits- und Krankenpflege sowie für Physiotherapie und an den dort ebenfalls angesiedelten Schulen für Operationstechnische Assistenz und Chirurgisch Technische Assistenz beginnen derzeit die Bewerbungsgespräche für die im September  dieses Jahres beginnenden Ausbildungsgänge. Seit 2014 unterstützt die Dr. Wolfgang Neubert Stiftung begabte und sozial engagierte Auszubildende in den Gesundheitsfachberufen am KMG Klinikum Güstrow mit einem Stipendium. 

                 

Veronika Kahle, Stiftungsbeauftragte und Projektleiterin des Stipendiums der Dr. Wolfgang Neubert Stiftung, erläutert: „Wir wollen mit der Vergabe dieses Stipendiums Auszubildende in den Gesundheitsberufen fördern, die sehr gute Leistungen erbringen und sich sozial engagieren. Mit der finanziellen Unterstützung wollen wir ihnen die Ausbildungszeit erleichtern. Die Pflegeberufe verdienen höchste gesellschaftliche Anerkennung, wir begegnen ihnen mit Respekt und möchten junge Menschen dazu ermutigen, diese schönen und erfüllenden Berufe zu erlernen.“

 

In Abhängigkeit von den in der Ausbildung erzielten  theoretischen und  praktischen   Leistungen ist  ab dem zweiten Ausbildungsjahr das Leistungsstipendium möglich. Es beträgt je nach Notendurchschnitt und persönlichem Engagement des Stipendiaten monatlich bis zu 300 Euro.